Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt | Vorarlberg Lines
Bregenzer Festspiele 5 (c)Octavian Fröwis_homepage

Bregenzer Festspiele

Ab dem 19. Juli 2017 zeigt das Sommerfestival Georges Bizets „Carmen“. Die französische Oper kehrt mit ihren spanisch anmutenden Klängen und der mitreißenden Musik nach 25 Jahren zurück. In den Sommern 1991 und 1992 bescherte die Oper rund um leidenschaftliche Liebe und Stierkämpfe in Sevilla den damaligen Besucherrekord. Kulturbegeisterte setzen – somit zu Recht – große Erwartungen in die Neuinszenierung des dänischen Regisseurs Kasper Holten und das Bühnenbild der britischen Künstlerin Es Devlin.
 
Alljährlich strömen im Juli und August  über 200.000 Besucher zu den Veranstaltungen der Bregenzer Festspiele, Hauptanziehungspunkt ist das Spiel auf dem See.
Die Bregenzer Festspiele stehen seit über 70 Jahren für anspruchsvolles Musiktheater, beste Unterhaltung unter freiem Himmel und eindrucksvolle Momente: Wenn die Sonne langsam im Bodensee versinkt und die Lichter am Ufer erglühen, beginnen für die Besucher spektakuläre Operninszenierungen auf der Seebühne.
 
Beginnen Sie Ihren Festspielabend mit einer entspannten Anreise, der Festpieltransfer vom Lochauer-Kaiserstrand. Extravagant und luxuriös sind die Ausfahrten an 3 Terminen mit dem MS Sonnenkönigin, bei welchen Sie sich mit einem Gala-Menü auf den Festspielabend einstimmen.  
Paul Klee 1140x350

Stadtmuseum Lindau

Zwischen Himmel und Erde. Bilderwelten von Paul Klee Das Kulturhighlight 2017| 17. April bis 27. August Die Ausstellung Paul Klee (1879 – 1940) ging als Malerpoet mit einer unverwechselbaren Bildsprache in die Kunstgeschichte der Klassischen Moderne ein und zählt zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Das facettenreiche OEuvre dieses auch musikalisch hochbegabten Künstlers offenbart eine überbordende motivische und thematische Fülle, vielstimmig komponierte Harmonien aus Farben und Formen sowie eine große Experimentierfreude. Dabei war Klee kein exzentrisches Künstlergenie sondern eine philosophisch auf die Welt blickende Persönlichkeit und ein verlässlicher Bauhaus- und Akademieprofessor. Paul Klee in Lindau Mit einer Ausstellung zum Werk von Paul Klee setzt der Kurator Prof. Dr. Roland Doschka im Jahr 2017 die Serie zur Klassischen Moderne im Stadtmuseum Lindau fort. Wiederum stammen die Leihgaben aus bedeutenden europäischen Privatsammlungen, Museen und Kunststiftungen. Sie ermöglichen einen breit gefächerten Blick auf das Werk eines weiteren Hauptvertreters der künstlerischen Avantgarde des 20. Jahrhunderts.
Zeppelinmuseum-Auszugbild

Zeppelin-Museum Friedrichshafen

Unter dem Dach des Zeppelin-Museums verbinden sich ganz unterschiedliche Erlebniswelten zu einer aufregenden Reise durch die Zeit. Auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet Sie die bedeutendste Sammlung zur Geschichte der Luftschifffahrt, und der Kunst des Bodenseeraums. Das 1996 neu eröffnete Museum liegt direkt am Hafen Friedrichshafen.
SeaLife-Auszugbild

Sea Life Konstanz

Im Sea Life Konstanz tauchen Besucher in die Wunder der Unterwasserwelt ein. Die Ausstellung im Konstanzer Meer- und Süßwasser-Aquarium Sea-Life folgt dem Weg des Wassers von der Quelle in den Bergen bis in die Tiefe der Meere.
Pfahlbauten-Auszugbild

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Die Zeit der Pfahlbauer der Stein- und Bronzezeit wird in der Bodenseebucht vor Unteruhldingen wieder lebendig. Im größten archäologischen Freilichtmuseum Deutschlands kann man bei einem geführten Rundgang hautnah erleben, wie es bei den frühen Bauern, Händlern und Fischern am Bodensee ausgesehen hat.
Mainau

Insel Mainau

Ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet

Von März bis Mai bilden u.a. Krokusse, Narzissen und Tulpen einen prächtigen Blütenteppich. 12.000 Rosenpflanzen im Sommer und 250 Sorten Dahlien im Herbst verführen mit ihren Düften und laden zur Wahl der schönsten Blüten ein. Der Stauden- und Insektengarten, eines der größten Schmetterlingshäuser Deutschlands, das Mainau-Kinderland mit Schatzsuche für Kinder sowie gräfliche und kulturelle Feste erfreuen sich großer Beliebtheit.

icon-telefon

Hotline und persönliche Beratung

+43 5574 428 68 

Gerne nehmen wir Ihre Wünsche telefonisch entgegen. Aus organisatorischen Gründen können wir diese jedoch nicht immer berücksichtigen. Wir bitten um Ihr Verständnis.